Das Mietrecht ist ein Spezialfall des Vertragsrechtes. Durch den Mietvertrag verpflichtet sich der Vermieter, dem Mieter eine Sache zum Gebrauch zu überlassen, und der Mieter leistet dem Vermieter einen Mietzins. Das Mietrecht umfasst jedoch verschiedene Minimalgarantien, die von beiden Parteien zwingend zu beachten sind. Oftmals sind bei simplen Mietrechtsfragen komplexe juristische Zusammenhänge zu beachten. Solche Fragen können zum Beispiel sein:

  • Was ist zu tun, wenn ein Mangel der Miet- oder Pachtsache vorliegt?
  • Was kann gegen eine Kündigung getan werden oder wie wird korrekt gekündigt?
  • Sind der Mietzins oder die Nebenkosten korrekt? Diesbezüglich haben wir für Sie eine Checkliste zur Überprüfung der Nebenkostenabrechnung erstellt.
  • Kann eine Mietzinsherabsetzung verlangt werden?

Wir beraten und vertreten unsere Klienten in allen Fragen des Miet- und Pachtrechts. Möchten Sie z.B. einen Mieter ausweisen, der die gemietete Wohnung trotz erfolgter Kündigung nicht verlässt, finden Sie hier eine Checkliste für eine Mietausweisung im Kanton Luzern.

Zurück